Sonntag, 17. Oktober 2010

Auto kaufen und so...

Ich habe mir vorgenommen im nächsten Frühjahr endlich den Autoführerschein zu machen! Das wird auch mal Zeit - bin schließlich schon 29 Jahre alt oO
Völliger Fahranfänger bin ich jedoch nicht, denn ich fahre schon seit rund 12 Jahren 125er Motorräder und Roller. Bis jetzt reichte mir das auch.

Also zu meinen Plänen:
Im März oder April will ich die Führerscheinklassen B (Auto) und A (Motorrad) machen - das wird so um die 2500 Euro kosten und das werde ich größtenteils durch einen Kredit finanzieren.


Und dann kommt die gaaaanz große Frage: Welches Auto kaufen?
Ich mags eigentlich am liebsten eher kompakt und sportlich, wobei mich aber auch einige große Autos reizen (alte Mercedes SEC-Klasse, BMW 7er, Audi V8).

Zur engeren Auswahl gehört zum Beispiel der etwas ältere Renault Clio 16V mit über 100 PS (eine echte Sportskanone!). Der kostet so um die 1000 Euro und ist vom Unterhalt her auch noch ganz erschwinglich.

Außerdem wäre da noch der Smart Roadster mit rund 80 PS, der allerdings gebraucht immehin 4000-5000 Euro kostet. Im Unterhalt sehr günstig, schön kompakt und sportlich! Sehr tolles Auto, finde ich!

Die etwas gehobene Klasse wäre der Mercedes CLK 320 Cabrio ^^ Eventuell auch in der kleineren Variante 200K oder 230K. Der Kaufpreis liegt bei rund 7000 bis 9000 Euro und weil der 320er um die 14 Liter verbraucht, wäre ein Autogas-Umbau für rund 1700 Euro zwingend notwendig ^^ Ausgehend vom 200K würde der Wagen inkl. Raten (abzüglich kleiner Anzahlung), Versicherung (Teilkasko 300), Steuern und Benzin (800km pro Monat) etwas über 300 Euro im Monat kosten. Nicht gerade billig, aber durchaus erschwinglich. Man kann da noch sparen, wenn man den Wagen auf Gas umbaut und die Versicherung wird ja auch immer billiger...

Mich würden auch billige Schleudern wie Opel Calibra, VW Corrado oder Audi Coupe reizen XD Wobei die doch recht viel verbrauchen und die Versicherung teuer ist (typische Anfänger-Proleten-Karren).

Ich hab die Qual der Wahl! Wobei ich mir auch überlegen muß ob ich bereit bin so viel für ein Auto aus zu geben... Vor allem die monatlichen Kosten! Geld das ich für ein Auto ausgebe, muß ich an anderer Stelle schließlich einsparen -.-
Das wird eine wirklich, wirklich schwere Entscheidung! Bin selbst gespannt was dann mein erstes Auto sein wird :D

Kommentare:

Zyria hat gesagt…

also ob du so wenig geld hättest ^^
du schmeisst doch sonst für alles und nichts das geld raus ... ;P
autoführerschein is ne sinnige sache ...aber kredit aufnehmen ?
ne kann man auch so und man hat ja zeit den zu machen ^^.
kredit für wohnung hier kredit für auto da .... wenne damit nich irgendwann ma aufs schnäuzchen fällst ....
aber is ja deine sache ...

BirgerS hat gesagt…

Ja stimmt schon daß ich nicht sparen kann - meistens kaufe ich erst mal und zahle dann nachher.
Aber das mache ich schon lange so und ich behalte immer den Überblick, weswegen ich eben keine finanziellen Schwierigkeiten habe!

Ratenkredite habe ich nur einen am laufen und der ist im Mai auch fertig!

Die Wohnung ist auch was anderes! Ich habe dadurch keine Ausgaben, da sämtliche Kosten durch die Mieteinnahmen gedeckt werden. Und in 10 Jahren werde ich damit auch Gewinne machen können, außerdem ist das Altersvorsorge!

Also Führerschein auf Kredit sehe ich als gar kein Problem (würde wohl 2000 Euro auf 24 Monate machen). Beim Autokauf bin ich schon eher selbst skeptisch: Möchte mir nicht unbedingt einen 4-6 Jahreskredit an die Backe hängen... Deswegen tendiere ich eher zu nem günstigeren Auto. Wenn der Kredit vom Führerschein dann fertig ist und das erste Auto abbezahlt ist, dann kann man sich weitere Gedanken machen.

Carrymuse hat gesagt…

Bevor es um den Autokauf geht, wünsch ich dir erstmal viel Erfolg für'n Führerschein :-)

BirgerS hat gesagt…

Dankeschön :)
Hab zwar ein bisschen Angst vorm einparken, aber ansonsten hab ich ja 12 Jahre Erfahrung und bin daher guter Dinge ^^

Jacky hat gesagt…

Achte beim Kauf besonders auf die laufenden Kosten. Steuer, Versicherung und Verbrauch. Wenn du viel in der Stadt fährst brauchst du keinen starken Motor der viel verbraucht. Macht zwar spaß, ist aber bei jedem Tankstop eine Qual...

BirgerS hat gesagt…

Joa, darauf achte ich schon...
Daher tendiere ich jetzt zum Smart Roadster mit 82 PS. Das ist ne gute Mischung aus geil, Power, Fahrspaß, Anschaffung, laufende Kosten.