Samstag, 17. August 2013

"Das sind ja so und so viele D-Mark!!!"

Ich kann es ehrlich nicht mehr lesen: "40.000 Euro? Das sind ja 80.000 DM!"
Leute, das ist jetzt 12 Jahre her! Hat man sich nach 12 Jahren ernsthaft immer noch nicht an den Euro gewöhnt? Und dann immer diese 1-zu-1-Umrechnungen!!! *argh* Von "Inflation" habt Ihr auch noch nie was gehört,was?
Da wird die Inflation wenigstens berücksichtigt. 40.000 Euro entsprachen im Jahr 2001 etwa 64.422 Euro.

Und zum Thema "Teuro" auch mal interessant zu lesen:
Wikipedia zum "Teuro"
Inflation von 1960 bis 2007
Kurz: Auch ohne den Euro wäre alles teurer geworden, aber es ist einfacher dem Euro die Schuld zu geben ;)

Kommentare:

wiesnjef hat gesagt…

Hallo,
ich habe eine ganz einfache Frage, die ich bisher noch keine (einfache) Antwort im Netz gefunden habe: Wie erreiche ich die Fritzbox hinter dem cisco-Modem (Kabel-BW). Das Modem bekomme ich unter 192.168.0.1. Die Fritzbox bekam ich früher (1&1 über Telefonleitung) unter 192.168.178.1. Ich würde gern mal auf die Oberfläche kommen, bevor ich mir was neues kaufe...
Mal sehen, ob es da eine einfache Antwort gibt...danke im voraus!

wiesnjef hat gesagt…

Bin kein digital native. Das sollte natürlich in dem anderen Thread (Thema Netzwerk) landen...sorry

BirgerS hat gesagt…

Hallo!
Kein Problem, ich weiß ja welches Thema Du meinst ;)
Also ich erreiche meine Fritzbox, wenn ich "http://fritz.box/" im Browser eingebe.
Ansonsten wüsste ich nicht wie...
VG
Birger

wiesnjef hat gesagt…

Jetzt bin draufgekommen.
Man muß im Modem DHCP deaktivieren.
Trotzdem alles viel zu kompliziert...

Anonym hat gesagt…

Hallo, habe diesen tollen Blog über google gefunden!!! und fast komplet gelesen :) würde gerne mal zusammenfassen ob ich alles richtig verstanden habe, bzw hätte ich noch einige fragen.

1. 6320 Box übers Ethernetkabel mit einer anderen Wlan- fähigen box verbinden.

2. wlan an der 6230 ausschalten (reicht es hier zum testen auch wenn ich es über den Knopf ausschalte?) oder muss ich es von UM deaktivieren lassen.

3. Müssen einstellungen an der Box "neuen" vorgenommen werden?

4. Hoffen das es funktioniert :D

BirgerS hat gesagt…

Ahhh, ich frag mich, warum jetzt alle hier kommentieren und nicht da wo es hingehört :D

Ja ist alles richtig, das WLAN kann man selbst deaktivieren, das muß nicht per UM geschehen.
Die alte und die neue Box müssen natürlich entsprechend konfiguriert werden... das ist aber selbsterklärend und ne Anleitung liegt ja auch dabei.
Bis jetzt hat es wohl jeder geschafft ;)