Freitag, 18. Januar 2013

7 Zoll Monsterhandy: Samsung Galaxy Tab 2 Plus (P6200) *Update*


Mein HTC Evo 3D gehört mit seinen 4,3 Zoll Displaygröße bereits zu den größeren Smartphones. Zwischen 4,3 und 5 Zoll gibts recht wenig Auswahl.

Auf einer chinesischen Seite bin ich dann auf 6 Zoll Handys gestoßen! Das ist schon unglaublich groß für ein Handy! Aber genau auf dieser chinesischen Seite bin ich dann auch noch auf "telefonfähige" 7 Zoll Tablets gestoßen.

 Größenvergleich aus Papier: 7 Zoll Tablet, 6 Zoll Handy, mein aktuelles 4,3 Zoll Handy

Viele Tablets haben inzwischen integriertes "3G/UMTS", was sich aber bei den meisten Modellen auf reinen Datenverkehr beschränkt. Telefonieren ist technisch nicht möglich! Dann gibts aber noch einige Tablets, die das Telefonieren ermöglichen - doch da unterscheiden sich die Tablets auch wieder: Die einen benötigen zum Telefonieren ein Headset, die anderen kann man sich wie ein Handy ans Ohr halten. Und da wurde es für mich interessant ^^

Ich suchte also ein 7 Zoll Tablet, womit man ganz normal telefonieren kann...

Das erste Gerät was ich entdeckte und für gut genug hielt, war das Freelander PD10. Aus China sollte das Gerät mit Zoll, Steuern und Versand 165 Euro kosten (bei etwa 4 Wochen Versanddauer) oder 199 Euro direkt aus Deutschland.
Ich habe dann noch nach Alternativen gesucht, was aber gar nicht so einfach war: zwar werben viele mit der "3G/UMTS-Funktion", aber ob man damit telefonieren kann wird oft verschwiegen. Warum auch immer... Einige verrieten dann in der Beschreibung daß telefonieren auch möglich sei, aber ob mit ohne Headset blieg ein Geheimnis.

Nach langem Suchen stieß ich dann schließlich auf das Samsung Galaxy Tab 2 Plus (P6200). Mit 3G und Telefonfunktion. Erst nach direktem Nachfragen kam die Bestätigung: Ja, man kann damit ganz "normal" telefonieren! Das Samsung kostet aber stolze 388 Euro!
Man muß hier beachten: Diese Version des Tab 2 Plus gibt es in Deutschland nicht! 

Hier bekommt man das vergleichbare Vorgängermodell "P3100" (etwas langsamer und dicker) oder das bessere und größere Galaxy Note mit 8 Zoll und 3G. Inzwischen werden ja immer mehr sogenannte "Phablets" auf den Markt geworfen. Zu den eher kompakteren Spitzenmodellen gehört da zur Zeit (Sep. 2013) zum Beispiel das Samsung Note 3 oder das Sony Xperia Z Ultra.
Kleiner Tipp: Das alte Galaxy Note 1 mit 5,3 Zoll gibts gebraucht ab rund 210 Euro!

Die Qual der Wahl...
Vorteile Freelander: über 220 Euro günstiger als das Samsung!
Vorteile Samsung: bessere Verarbeitung, bessere Technik, bessere Aussichten auf Updates, mehr Zubehör, besserer Wiederverkaufschancen,... insgesamt vollkommene Überlegenheit!

Ich habe dann für 260 Euro ein gebrauchtes, aber fast neues Samsung P6200 aus Österreich ersteigert :) Preislich war das dann gerade mal 60-100 Euro teurer als das chinesische Freelander.

*Update 14.09.2013* 
Ich habe oben die die Handys und die entsprechenden Links mal aktualisiert und außerdem:
Ich bin mit meinem 7-Zoll-Brocken jetzt seit fast einem Jahr (?) überaus zufrieden! Klar, es ist groß und etwas unhandlich, aber dafür hat es eben einen großen Bildschirm! Da ich eher texte, surfe und News lese, ist so eine Größe ideal für mich. Mein nächstes Handy wird aber wohl doch ne Nummer kleiner: 6 Zoll! Aber alles darunter ist nichts mehr für mich ;)




Keine Kommentare: