Dienstag, 24. Mai 2011

Die wichtigsten Android Apps

Hier möchte ich Euch mal meine wichtigsten/liebsten Android-Apps vorstellen.


Spielen:
Angry Birds - DAS Spiel auf Android! Gibts momentan in drei Versionen: Angry Birds, AB Seasons und AB Rio.
Es gibt regelmäßig Updates mit neuen Levels, so daß man laaaange was von dem Spiel hat. Ich bin ja eigentlich überhaupt kein Handy-Zocker, aber das Spiel hat es mir angetan und das schon seit Monaten!

Google Services:
Falls nicht schon vorinstalliert: Google Maps (plus Street View), Google Earth, Google Skymap, Google Goggles, Youtube und falls man es nutzt auch Google Mail.

Banking:
Die App ist zwar von der Sparkasse, funktioniert in der Bezahl-Version aber auch mit anderen Banken: S-Banking gibts abgespeckt kostenlos oder für 79 Cent, die gut investiert sind.

Datenverkehr:
Die meisten Internet-Flatrates sind begrenzt und drosseln nach einer bestimmten Datenmenge die Geschwindigkeit. Mit NetCounter hat man einen Überblick, wie viel man schon verbraucht hat. Und um zu schauen wie schnell die Datenverbindung ist, benutzt man Speedtest.

Freunde online:

Bei den meisten Android-Handys ist Facebook schon integriert, aber trotzdem empfiehlt es sich zusätzlich die originale Facebook App zu installieren. Außerdem wichtig: ICQ!

Den Tag planen:
Die aus meiner Sicht beste Kalender-App ist "Touch Calendar Free". Das beste an der App: In der Monatsübersicht sieht man nicht nur übersichtlich daß man an verschiedenen Tagen einen Termin hat, sondern auch WAS für einen Termin man hat! So braucht man nicht erst auf jeden einzelnen Tag klicken. Die kostenlose Version reichte mir bis jetzt vollkommen!
Und um den Fernsehabend zu planen gibts den Programm Manager als Fernsehzeitung-Ersatz.

Bestens informiert:
Die wohl beste Nachrichten-App kommt von n-tv und um alle Verbrechen übersichtlich auf einer Karte anzuzeigen gibts die kostenpflichtige App "Verbrechen".

Musik:
Man kennt das: Man hört ein Lied und weiß nicht wie es heißt oder von wem es ist. Dafür gibts SoundHound (kostenlose Version ist vollkommen ausreichend) und um später die Musik bequem auf dem Handy abspielen zu können, gibts das vom PC bekannte Winamp auch als App.

Ordnung auf dem Handy:
Der Advanced Task Manager sorgt dafür, daß nicht benötigte Programme geschlossen werden und so RAM und Akku geschont werden und der CacheCleaner NG sorgt dafür, daß alte, nicht mehr benötigte Dateien (Cache) regelmäßig gelöscht werden.
Und wenn man irgendwann das ganze Handy voller Apps hat und den Überblick verliert: Mit dem App Mate kann man Ordner auf dem Startbildschirm erstellen und bekommt so wieder Ordnung!



Viel Spaß mit den Apps!

Kommentare:

Katzenhaiweibchen hat gesagt…

ich empfehl dir das spiel "alchemy" - falls dir mal fad sein sollte xD

BirgerS hat gesagt…

Hatte ich mal und fand es extrem langweilig! Fürn paar Minuten OK, aber dann ist es nur noch öde...

Anonym hat gesagt…

Angry Birds ist schon okay. ;-) Aber irgendwie hat es mich nach einer Weile gelangweilt.

Momentan lässt mich das Spiel Magic Alchemist dauernd zum Handy greifen :)