Samstag, 7. August 2010

E-Mail Flut bei eBay Bestellungen

Ich bestelle viel im Internet, vorallem bei eBay.
So wie vorhin: Ich habe bei einem Händler drei Sachen bestellt.

Es geht los mit jeweils einer Kaufbestätigung von eBay pro Artikel. Die kommerziellen Verkäufer schicken dann meistens noch eine eigene Bestellbestätigung hinterher.
Da sind wir schon bei sechs Mails!

Wenn man dann per Paypal bezahlt, bekommt man von Paypal eine Bestätigungsmail und von dem Verkäufer eine Bestätigung das die Bezahlung eingegangen ist.
Das wären dann acht Mails!

Sobald die Ware verschickt wird, bekommt man eine Versandbestätigung und in einer zusätzlichen Mail bekommt man noch die Rechnung in als PDF.
Das wären dann zehn Mails!

Zehn Mails für ein Päckchen in dem drei Produkte sind!

Da sind die Mails, mit der Nachfrage ob man auch zufrieden war, noch gar nicht mitgezählt...
Ich bestelle aber ab und zu etwas mehr ;) In meiner eBay-Bestellübersicht befinden sich zur Zeit neun Artikel und entsprechend viele Mails in meinem eBay-Ordner bei meinem Mail-Anbieter. Ja, ich hab für eBay nen extra Ordner angelegt, damit ich nicht ganz durcheinander komme!

Und alle paar Monate bestelle ich meinen Medikamentenvorrat bei eBay: Da spare ich im Gegensatz zur Apotheke gute 60 bis 75% und damit sich das wegen dem Porto auch lohnt, bestell ich gleicht etwas mehr... Ich komm da locker auf 10 bis 15 Artikel - rechnet Euch mal aus wie viele Mails ich dafür dann bekomme ;)

1 Kommentar:

Zyria hat gesagt…

jaha das lustige hab ich auch aber als verkäufer momentan.

23 auktionen bestätigung fürs reinstellen bestätigung wenn wer kauft und info das wer zahlt + payapl bestätigung + eventuelle fragen .... dann rechne dir ma aus wieviel ich bekomm :D