Donnerstag, 26. November 2009

Mein armer Kater oO

Vor etwa 5 Tagen kam mein Kater Wotan reichlich fertig nach Hause...
Er hustete ununterbrochen, würgte oft und schien an der Nase eine Verletzung zu haben. Es sah so aus, als ob etwas Gewebe von seiner Nase abstehen würde (etwa 3mm) - also wie eine Schürfwunde. Ich machte mir große Sorgen! Was war geschehen?
Aber bereits am zweiten Tag ging es ihm etwas besser, er schnurrte wenn ich ihn streichelte und er fraß ganz normal. Ich entschied mich erstmal noch nicht zum Tierarzt zu fahren. Und auch am dritten und am vierten ging es ihm immer besser!

Am 5. Tag saß er auf dem Kratzbaum, auf Gesichtshöhe, bei guten Licht und er schaute mich direkt an. Da hab ich seine "Wunde" an der Nase das erste mal richtig betrachten können und erkannte daß es gar keine Schürfwunde war, sondern ein Fremdkörper der in seiner Nase steckte... Ich dachte an einen Dorn oder ähnliches.

Ich holte ein Stück Klopapier, hielt seinen Kopf fest und zog mit einem Ruck den "Dorn" aus seiner Nase...
Was ich dann aber in meiner Hand hielt erschreckte mich zu tiefst:

Ein etwa 12 cm langes Etwas, was sich auf dem zweiten Blick als Grashalm entpuppte!
Das dunkle, dicke Ende links ist das Stück das aus der Nase ragte.
Oh der arme Kater! Man muß sich mal vorstellen was das für ein Gefühl sein muß, 5 Tage lang mit sowas in der Nase rumzulaufen oO Beim Kater muß das bis weit in den Hals gereicht haben... Kein Wunder daß er so am husten war!

Man konnte dem Kater die Erleichterung ansehen, als er von dem Grashalm befreit war. Seitdem ist er auch wieder normal drauf.
Ich wünschte ich hätte das schon vorher entdeckt... Er drehte sich auch immer weg, wenn ich seine vermeintliche Wunde näher ansehen wollte.

Kommentare:

Carrymuse hat gesagt…

Oh nein, der arme Wotan óò Mensch, das muss unglaublich unangenehm gewesen sein. Schön, dass es ihm besser geht!

Grüße,
Carrymuse

BirgerS hat gesagt…

Ich sag mal zum Glück wars wirklich nur unangenehm und nicht schmerzhaft für ihn!
Ich frag mich noch immer wie er das überhaupt hinbekommen hat...